09.05.2011

"Der Bildbearbeiter"

Da ich ja eine Leseratte bin, was Magazine und Bücher über die Bildberarbeitung und Fotografie angeht, schaue ich mich immer wieder gerne nach neuem um.
Da bin ich in den letzten Tagen auf das Magazin "Der Bildbearbeiter" gestoßen. Im Zeitschriftenladen mal kurz durchgeblättert, im den ersten Moment für gut befunden und gleich eingepackt. Der Preis beträgt 9,90 €. Für manch einen erscheint es eventuell viel, ich sage mir immer, da braucht nur ein Artikel drin zu stehen der mich weiter bringt, und schon hat sich für mich die Investition gelohnt.
So wie ich es verstanden habe möchte "Der Bildbearbeiter" moderne Digitalfotografen ansprechen. Er möchte eine Hilfestellung und auch Inspiration beim Bearbeiten bis hin zum Publizieren der Bilder geben.
Es geht nicht nur um den Umgang mit Photoshop, sondern auch der Einsatz der RAW-Konvertierung oder Plugins sowie das Thema Fotodruck.
Zudem möchte man namhafte Fotografen für die Mitarbeit gewinnen.


Für mich ist die erste Ausgabe schon sehr gut gelungen und bin auf weitere Ausgaben gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen