20.03.2011

Wodurch lerne ich neue Dinge

Wenn ich mich noch an meine Anfangszeit von Photoshop erinnere, habe ich Nächte lang an Tutorials gesessen damit ich das Programm verstehe.
In der Fotografie war es genauso. Zum einen habe ich mir eine Schaufensterpuppe geholt und sie als mein Model genutzt um Blitzsetups zu testen. Zu lernen wie Licht funktioniert. Draußen ohne künstliches Licht hab ich viel mit den Blenden, der Iso, der Brennweite, diversen Objektiven usw. experimentiert. Hier kam dann auch irgendwann das künstliche Licht hinzu, der Blitz.
Dann kommt die Zeit und das Grundwissen steht. Nur sollte man diesem Punkt nicht aufhören ständig weiter hinzu zu lernen. Ich weis, dass ich in der Fotografie und Bildbearbeitung mein Lebenlang dazu lernen werde. Das ist auch das was mich so an der Fotografie und Bildbearbeitung fasziniert, man lernt nie aus und hat immer wieder neue Herausforderungen die es zu bewältigen gibt.

Durch was und wie baue ich mein Wissen weiter aus?

Zum einen ist es die tägliche Arbeit und Praxis. Mein Bildlook entwickelt sich stetig weiter und verändert sich. Hier experimentiere ich sehr gerne und probiere einfach selbst aus.
Ich schaue mir immer wieder Tutorials an. Auch wenn man weis, wie man ein Gesicht retuschiert, gibt es auch Mega viele andere Lösungsansätze aus denen man sich das eine oder andere mit nehmen kann.
Hier nutze ich gerne Youtube und Dvd's von diversen Trainern. Aber auch Fachliteratur lese ich immer wieder gerne.

Hier ein Auszug der DVD´s

                        


Dann kaufe ich mir regelmäßig Modemagazine, viele auch aus dem Ausland, da die Fotografen dort einfach anders arbeiten als die hier in Deutschland. Bei www.sodabooks.com einiges der wichtigen Magazine. Zur Inspiration kann ich das lesen von Modemagazinen auch immer wieder empfehlen.


                                           www.sodabooks.com


Workshops habe ich noch nie besucht. Man soll ja niemals nie sagen, aber ich denke ich werde dies auch nie machen. Hier gibt es aber keinen besonderen Grund für, es ist einfach nicht mein Ding. Vielleicht erinnert es mich an Schule, die ich nie gerne besucht habe *gg*

Wie bleibt ihr auf dem Laufenden, und bildet euch weiter? Ist es für euch wichtig oder eher nicht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen