04.07.2010

Meine Tendenz hin zum natürlichen Licht

Eigentlich bin ich ein Freund des Minimalismus. Auch wenn ich geblitzte Bilder mache, die bis in die letzte Ecke scharfgezeichnet sind, zudem im Anschluss  in Photoshop noch hochgezüchtet werden.

Meine Tendenz liegt aber eher hin zu natürlichem ungeblitzten Licht. Je einfacher ich fotografiere, desto mehr zeit habe ich, um auf das Model einzugehen und desto weniger enge ich es durch die Art des Fotografierens ein, wir beide können uns einfach freier bewegen.

Bilder die mit einer Blitzanlage und einer sehr Hochauflösenden Digitalkamera gemacht werden, wirken sehr schnell surreal und überperfektioniert. Im Anschluss kann man sich an jedem Detail auch noch totretuschieren.

Ich mag den weicheren, nicht ganz so scharfen Filmlook.

Die Bilder die ich hier zeige wurden mit einer Nikon D700 und einem 50mm Objektiv gemacht. Im Anschluss wurden die Raw´s nur minimal in Lightroom bearbeitet.




Kommentare:

  1. Echt super schöne Bilder :-)
    Mein Favorit ist das Querformat Bild beim liegen :-)
    Perfekt eingefangen, ich liebe Bilder mit Gefühl. :-)

    Ich habe zu 90% der Zeit beim fotografieren ein 50er vor den Augen :-D

    Auch wenn ich zugegebenermassen nachträglich noch gerne an meinen Bildern rumschraube, aber da ich aus dem Spass an der Freude fotografiere und nicht davon leben muss, kann ich mir das auch leisten :-)
    Es kommt immer wieder mal vor, dass ich ein älteres Bild hervorkrame und bearbeite, auch noch Jahre nach einem Shooting. :-)
    Und alles was ich in dieser Zeit lernen durfte fliesst dann dort ein, so entstehen immer wieder mal Bilder welche ich den jeweiligen Models als kleinen Bonus zukommen lassen kann. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich krame auch irgendwann mal wieder ältere Bilder hervor. Meistens sehe ich sie dann noch einmal mit ganz anderen Augen. Dann probiere ich auch mal einen neuen Look an ihnen aus. Wenn es mir gefällt schicke ich dem Model dieses Bild selbstverständlich auch zu.

    Mir fällt immer mehr auf, je länger der Abstand zu den Bildern, je mehr verändert sich meine Auswahl an Bildern die mir gefallen. Nur blöd ist, dass Du niemanden 6 Wochen warten lassen kannst *g*

    LG saschko

    AntwortenLöschen