23.06.2018

Mal ein etwas anderes Shooting......

Mit Ina hatte ich in Köln mal ein etwas anderes Shooting. Ina ist ausgebildete Yoga-Lehrerin in Köln. Mich Interessierte es sehr, Ina beim Yoga zu fotografieren und dennoch wie bei einem Portraitshooting ihre Persönlichkeit auf die Bilder zu bringen. Ich denke es ist Ina und mir ganz gut gelungen. Nachdem sie die Bilder von mir erhalten hat schrieb sie mir folgendes..


"Wow Sascha, ich bin so geflasht. Die Bilder sind der absolute Oberhammer und um ehrlich zu sein, ich bin sprachlos so toll sind die. Ich liebe den Stil und die Art wie du das fotografiert hast. Du hast definitiv absolut mich in den Bildern eingefangen......."

Dies ist bei jedem Shooting mein Ziel, dass der fotografierte Mensch sich in seiner Persönlichkeit auf den Bildern wiederkennt. Dafür lasse ich mir für ein Shooting gerne sehr viel Zeit. Solange bis ich merke, dass der Mensch sich mir öffnet und ich seine Seele sehen kann. 

Ich bin schon oft gefragt worden:"Was machst du, wenn der Mensch es nicht zulässt, dass du hinter seine Fassade blicken kannst?"

Ich muss zugeben, dies ist mir bisher 2 mal passiert und irgendwann habe ich auch da das Eis gebrochen. In der Regel merke ich in der Kommunikation vor einem Shooting ob es möglich ist oder nicht. Sollte ich merken, dass es nicht möglich sein wird nehme ich das Shooting nicht an.


Denjenigen welche sich für Yoga interessieren und aus dem Raum Köln kommen kann ich Ina als Yoga-Lehrerin wärmstens empfehlen. Hier verlinke ich ihre Internetseite und hier ihr Instagram Profil.























1 Kommentar:

  1. Ich danke dir von Herzen. Für deine tolle Arbeit,deine Worte und deine Art. Das Shooting hat mir viel Spaß gemacht und ich schaue mir die Bilder unheimlich gerne an.

    Liebe Grüße Ina

    AntwortenLöschen