28.01.2018

Letztens mit Tammy in Köln



Tammy kannte ich vor dem Shooting nicht. Jedoch konnten wir uns davor ausreichend austauschen damit ich mir ein Bild von ihr machen konnte. Mir ist es wichtig den Menschen vor dem Shooting etwas kennenzulernen. Ich möchte nicht den Menschen fotografieren, sondern über ihn. Wenn sie sich die Bilder von mir anschauen, sollen sie sich darin wiederfinden und erkennen.

Ich hatte Tammy früh morgens abgeholt und dann sind wir nach Köln rein und sind dann von einem Spot zum nächsten, welche ich vorab schon passend zu den Outfits ausgewählt hatte.

Das Bild mit dem Stuhl im Tunnel hatte besonders viel Spass gemacht. Wir haben dort eine ganze Serie gemacht. Es gab kein Auto welches hupte. Alle sind freundlich um uns herum gefahren. Zum Glück ist auch kein Unfall passiert, weil sich jemand nicht mehr auf den Verkehr konzentrierte.

Die Bilder habe ich mit der X-T2 von Fuji gemacht. Mit der Kamera und drei Objektiven ( 23mm 1,4, 35mm 1,4 und 56mm 1,2) fotografiere ich jetzt seit einigen Wochen und habe mega Spass. Ich habe das Gefühl sie ist wie auf mich zugeschnitten. Ich werde auch weiterhin mit Nikon arbeiten, jedoch bevorzuge ich zur Zeit die Fuji X-T2.































07.01.2018

Live Konzert der Sewer Rats in Köln

Die Sewer Rats sind eine deutsche Punkrock-Band, die  2005 in Köln gegründet wurde.International tourte die Band in Polen, Österreich, Belgien, in der Schweiz, in Tschechien, Spanien, Frankreich, Großbritannien, Italien, China, Japan und den USA.

In Köln hatten sie einen Gig im Sonic Ballroom Köln. Der Sonic Ballroom ist ein LiveClub und Punk'n Rock'n Roll Bar - Konzerte und Parties stehen auf dem Tagesprogramm.

Eine Band in einem Club zu fotografieren macht mega Spaß, da ich sehr nah an sie ran komme und ich mitten in der Party bin. 

Ich zeige hier ein paar Bilder mit verschiedenen Looks.






















Aufgrund des Genres bewegte sich die Band selbstverständlich sehr schnell auf der Bühne. Dazu waren die Lichtverhältnisse nicht die Besten. Für mich und die Fuji X-T2 war es eine Herausforderung. Dabei hatte ich drei  Lichtstarke Festbrennweiten. Ein 23mm 1,4, ein 35mm 1,4 und ein 56 1,2 Objektiv waren im Einsatz.