17.12.2017

Alex.....zurück zu alten Bildern

Mit Alex hatte ich im Frühjahr 2012 ein Shooting. Ich wollte verschiedene Dinge testen, und da kam Alex genau richtig. Da Alex Schauspielerin ist konnte sie sich schnell in Rollen hineinversetzen und mir mir viel vor der Kamera anbieten.

Es war ein sehr intensives Shooting. Wir haben mitten in Köln die Bilder gemacht, und hatten entsprechend auch Zuschauer welche teilweise etwas irritiert schauten. Was  mir auf manchen Bildern zugute kam.

Was mir an dem Shooting gefallen hat, dass wir einfach Bilder gemacht haben. Einfach den Dingen ihren Lauf lassen und wenn der Bauch sagt "drück den Auslöser" habe ich es gemacht. Es war eine sehr interessante Stimmung welche ich heute noch fühle wenn ich die Bilder sehe.

Ich habe gerne Menschen vor der Kamera welche vergessen was um sie herum geschieht und einfach ihren Gefühlen freien Lauf lassen. Nicht darüber nachdenken ob sie gut aussehen, ob es die richtige Pose ist.

Mit Alex wollte ich dieses Wochenende wieder Bilder machen. Jedoch haben wir es auf Anfang 2018 verschoben.
Seit 2012 habe ich Alex nicht mehr persönlich gesehen und bin jetzt schon gespannt welche Bilder wir nun machen werden.













Dieses Bild haben wir zum Schluss gemacht und ich glaube in diesem Moment alles um uns herum vergessen. Es ist mein absolutes Lieblingsbild.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen