30.07.2011

Das "Geisha Shooting"


In meinem letzten Post hatte ich Euch das Making of Video von dem Geisha Shooting gezeigt. Heute möchte ich Euch nun die Bilder dazu zeigen. Die Bilder wurden nur minimal in Photoshop bearbeitet. Ich befinde mich momentan in einer Phase, in der ich soviel wie es geht Fotografisch machen möchte, und Photoshop soll wenn nur noch der "i" Punkt oben drauf sein. Auf diesem Weg möchte ich auch noch einmal der Visagistin Kerstin Nicolas für die tolle Arbeit, und den beiden Modellen für den tollen Einsatz danken. Ich lernte auch wieder etwas dazu: Ich wurde gefragt ob der Partner einer beiden Modelle mitkommen darf. Ich hatte nichts dagegen. Nur was ich dann schon Krass fand, als der Partner eine fette Kamera aus dem Rucksack zog und  auf die Modelle hielt. Ich hatte dies natürlich sofort unterbunden und ihn darum gebeten die Kamera wieder weg zu packen. Naja er fotografierte dann  die Lokation.
Sowas hab ich noch nie erlebt, aber dennoch werde ich in Zukunft leider auch darauf hinweisen müssen, dass Begleitpersonen keine Kameras mit zum Shooting bringen dürfen.





















03.07.2011

Bin wieder da......

Hallo liebe Blogleser,

wir waren schön 2 Wochen in Südfrankreich, haben es uns richtig gut gehen lassen. Kein Internet, kein Handy. Morgens früh um 05.00 Uhr bin ich aufgestanden, habe mir die Kamera geschnappt und bin für  2 Std. alleine los. Das Licht  um diese Uhrzeit ist gigantisch. Bilder werde ich Euch hier noch zeigen.
Dabei habe ich mir  Gedanken über meine Fotografie gemacht. Bei mir werden sich einige Dinge ändern. Das erste wird sein, dass ich nicht mehr täglich auf diesem Blog poste. Ich habe es zwei Monate mit Freude gemacht, aber es gab oft Tage wo man echt überlegt, was soll ich nur schreiben, eigentlich habe ich nichts. Da kann es passieren, dass man Müll postet, Hauptsache da steht was, und das möchte ich nicht. Ich werde ab jetzt immer dann Posten wenn ich was neues für Euch habe. Ich werde mich auch etwas mehr aus Facebook und Twitter ziehen. Da geht mir zuviel Zeit drauf. Ich werde schon noch aktiv sein, aber etwas weniger.

Nun sind wir seid einer Woche wieder in Deutschland und es geht mit voll getankten Akkus  los.

Gestern hatten wir ein Shooting und dazu möchte ich Euch heute schon ein kleines Making of Video zeigen. Die Bilder von dem Shooting werden in der nächsten Zeit folgen.

So jetzt werde ich Euch nicht weiter zutexten.


Hier das Video